Zum Start in die neue Saison

Liebe Mitglieder, Seglerinnen und Segler,

ein gefühlt fast endloser Winter, in dem wir nicht nur auf das Segeln sondern auch auf viele andere schönen Dinge des Lebens verzichten mussten, geht nun zu Ende.

Am 1. Mai werden wir die Segelsaison der SVH leider etwas anders als gewohnt beginnen.

Morgens werden Flaggen und Stander gehisst. Dann wäre es schön, wenn Ihr alle im Laufe des Tages euer eigenes Ansegeln, natürlich „Corona-Konform“, mit einem Schlag in den Sund startet, gemeinsam ist es uns leider nicht gestattet.

Im Anschluss bleibt bitte in eurem Cockpit und vermeidet Gruppenbildung auf der Terrasse.

 

Der geplante Start der Mittwochsregatten (5. Mai) verzögert sich noch ein wenig, da derzeit alle Regatten durch Anordnungen des Landes SH untersagt sind. Unser Sportwart ist im regelmäßigen Dialog mit dem Innenministerium und wir werden sofort starten,

sobald sich Änderungen ergeben.  

 

Hoffentlich werden die Auflagen schnell etwas geringer, damit wir unsere Duschräume öffnen, Gäste empfangen und wir selbst wieder fremde Häfen anlaufen dürfen.

Trotz aller Einschränkungen wünsche ich euch allen eine schöne Segelsaison und vor allem bleibt gesund.

 

Karl Schmütsch