Unsere Herbstversammlung 2019

100 Mitglieder waren zur diesjährigen Herbstversammlung ins Käpp'n Plambek gekommen.

Und es stand viel auf dem Programm.Wahlen, Berichte zum Umbau unseres Clubhauses, Ehrungen. Den Reigen eröffnete unser Präsident Carlo. Unser zweiter Vorsitzender wurde im Amt bestätigt und stellte seinen Abschlussbericht zum Umbau des Vereinsheimes vor. "Punktlandung," lautete der anerkennende Kommentar von Stefan, der beruflich Bauprojekte durchführt. Verabschiedet wurde unser Sportwart Henry, die Nachfolge tritt Leif an, der an der Seite von Henry bereits reichlich Erfahrung mit der Ausrichtung und Auswertung von Regatten gesammelt hat. Auch Kassenwart Dennis legte sein Amt nieder. Ihm folgt Kathrin. Die Jugend soll in Zukunft von zwei Frauen geführt werden. Während Birte sich verstärkt um die Regattaangelegenheiten kümmert will Natascha sich um Kurse und Orga kümmern. Sie muss jetzt noch von den Kids gewählt werden. Uli Kunz bleibt Schriftwart und Markus kümmert sich weiter um Umweltangelegenheiten. Wegen der Nutzung unserer Sanitäranlagen durch Fremde, die weder Mitglieder sind noch in unserem Hafen liegen, soll ein Schliesssystem für das Clubheim und die Sanitäranlageninstalliert werden. Das lässt sich, wegen der vielen Fremdparker auf unserem Clubgelände, auch auf das Tor ausgeweiten. "Ich freue mich, jetzt zu den Großen zu gehören," war der Kommentar von Janne, der jetzt Mitglied der SVH ist. Nach dem offiziellen Teil zogen so manche um ins Clubheim auf einen Absacker.  Hier noch ein paar Bilder für die, die nicht dabeisein konnten.