Siegerehrung Mittwochssegeln

Oktoberfeststimmung bei der SVH

Schicke Autos vor der Tür und ein weiß blau gestaltetes Vereinsheim nebst Zelt zur Siegerehrung der Mittwochsregatten. Mecki vom BMW Autohaus-Hansa-Nord hatte sich dafür eingesetzt, das sein Arbeitgeber ein bayrisches Buffett und Preise für eine Verlosung stiftete. 90 Mittwochssegler waren gekommen, um ihre Sieger zu ehren. 17 Regatten, 38 teilnehmende Yachten und einige Ausfälle wegen Sturm oder Flaute, so lautete das Fazit von Regattaleiter Henry Bassmann. Mit allen Bedingungen am besten zurecht kam in diesem Jahr die Crew der "Elfe of New York". Damit gewann Skipper Jan Heinritz das Bruderduell gegen Christian. Die "SHODDY"_Crew, immerhin Vorjahressieger, kam diesmal auf Platz zwei, gefolgt von der Ohlala. Das Frauenteam um Skipperin Hanne Schäfer freute sich am ausgelassensten über den Erfolg.Und für Regina gab es gleich doppelten Grund zu Freude,. Bei der Verlosung gewann sie einen Gutschein im Wert von 100 Euro für die neue BMW-Kollektion. Auf ein Wochenende mit einem Cabrio freuen sich Dagmar und Matthias. Und Holger gewinnt eine Übernachtung für zwei Personen im Beach-Hotel. Alle Preise wurden vom BMW Autohaus Hansa Nord gesponsert. 

Bis nach Mitternacht saßen alle Seglerinnen und Segler zusammen. Themen waren der schlechte Sommer, die neuen Regattakurse, welche inzwischen gut ankommen und die Vorfreude auf die nächste Saison.

Fazit des Abends: Das Mittwochssegeln ist nach wie vor eine wichtige Säule unseres Vereinslebens.