Absegeln 2018

21 Boote waren in diesem Jahr beim Buddeelfischen dabei. Sogar der NDR hat gefilmt. Es geht dabei um Segel am Beispiel von Ollis Segelmacherei. Das Team war mit der "Leuft" draußen und dann bekamen sie noch tolle Bilder vom Start zum Buddelfischen.

Während wir das schöne Herbswetter auf dem Sund nutzten, wurde Karlo mit dem Startschiff von der Wasserschutzpolizei aufgebracht. Die Beamten hatten wohl nichts Besseres zu tun, als sich über eine nicht gemeldete Regatta aufzuregen. Als Karlo ihnen klarmachte, dass Budelfischen keine Regatta ist, haben sie das Startschiff kontrolliert und dabe festgestellt, dass die Beleuchtung keinen offiziellen Stempel trägt. Eigentlich hätten wir alle den Amtsschimmel weihern hören müssen.

Um vier Uhre waren wir alle zurück im Hafen. Zur Siegerehrung gab es eine Überraschung. Die Elfe hatte mit 462 Punkten gewonnen. Das klingt nach einem Rekord.

Den Rasmus-Brief hatte die Crew der Indi gefischt. Moritz durfte ihn vorlesen. Der Zweitklässer machte seine Sache hervorragend. Zum nachlesen gibt es noch ein Foto des etwas nass gewordenen Originals.